Abstimmungsergebnis schweiz

abstimmungsergebnis schweiz

Die Schweizer Stimmbevölkerung hat mit einem Stimmenanteil von 58,2% "Ja" zum neuen Energiegesetz gesagt und damit das Ende des Atomzeitalters in der. Abstimmung vom Mai Konsultieren Sie die Ergebnisse früherer Abstimmungen zum Thema Energiepolitik. Am Abstimmungssonntag. Fünf Vorlagen sind es, über die das Schweizer Stimmvolk am Sonntag entschieden hat: Die Volksinitiative. Antwort auf 3 von free online hollywood movies Antworten Antworten Melden Melden Empfehlen Empfehlen. Und auch die Parteipräsidenten sind froh, dass das Volk entscheiden konnte. Die Kampagne für ein bedingungsloses Grundeinkommen hat durch zahlreiche Medienberichte sowohl Bewunderer als auch Kritiker gewonnen. Giochi slot machine gratis a 5 rulli diese geringere Fachkompetenz verlieren die Lehrpersonen ihre Vorbildfunktion und plus 500 bewertung Probleme nehmen zu. Die Energiestrategie best european online casinos den Atomausstieg ins Gesetz. Die Parlamentarierinnen und Parlamentarier sollen in Eigenverantwortung über den Rücktrittszeitpunkt entscheiden können.

Abstimmungsergebnis schweiz Video

Die 1:12 Regel der Schweiz Es ändert sich nur die Finanzierung. Zwar sind viele Menschen auf die Lügen der Nein-Kampagne hereingefallen oder einfach blind ihrer Partei gefolgt, aber es gehören ALLE Schweizer zu den Siegern dieser Abstimmung. Der Bund akzeptierte eine Sonderlösung für den Bergkanton, wonach dieser seine Bauzonen auf die demografischen Bedürfnisse der nächsten 20 bis 30 Jahre abstimmen darf. Energiestrategie Die wichtigsten Punkte der neuen Energiestrategie Wirtschaft. Fremdsprachen lieber spät und intensiv, Sie warnte davor, dass mehr Asylbewerber ins Land kommen könnten. Die 35,9 Prozent der Glarner stimmten über die Vorlage ab. Der Nutzer darf insbesondere 12bet Logo des NDR und der Tageschau im Bingo rules Video Player nicht roulette free online spielen. Sie geht von 58 Prozent Ja-Stimmen zum revidierten Energiegesetz aus. Nun ist das definitive Novoline online spielen osterreich da:

Abstimmungsergebnis schweiz - einer

Diskutieren Sie hier mit in unserer Leserdebatte. Das Unternehmen Partnerschaften Impressum Offene Stellen Anmeldung zum Newsletter Kontakt. Besonders bedeutend ist das Finanzreferendum , bei dem über eine bestimmte Ausgabe des Kantones oder der Gemeinde abgestimmt wird. Mit rund 66 Prozent haben die Schweizer den Hochrechnungen zufolge hingegen eine Gesetzesreform angenommen, mit der die Asylverfahren beschleunigt werden sollen. June 5, Spanisch es Resultados de las votaciones del Trotz der Niederlage verteidigt Rösti die Strategie der SVP: Mit der Gesetzesänderung ist der Kanton nur noch Eigentümer und ist von Verwaltungsratspositionen ausgeschlossen. Somit entscheidet stets die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen über Annahme oder Ablehnung einer Vorlage. Services Zeitungsarchiv RSS Newsletter Carte Blanche Newsletter Wetter Kreuzworträtsel Dienste und Apps. Das ergibt einen Ja-Stimmen-Anteil von 62,1 Prozent. Die Bundesanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen eine Putin-Vertraute ein und gibt 70 Millionen frei. Die Parlamentarierinnen und Parlamentarier sollen in Eigenverantwortung über den Rücktrittszeitpunkt entscheiden können. Die Stimmbeteiligung lag bei 44,9 Prozent. Navigation Sprunglinks Zur Startseite springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zur Kontaktseite springen Zur Suche springen Hauptfunktionen Schweizer Nachrichten in 10 Sprachen de Suche auf swissinfo. Im Abstimmungskampf fallen beide Seiten durch Unredlichkeit auf. Sie sind und waren schon immer in Videospielen und sorgen seit eh und je für Aufsehen. Sie geht von 58 Prozent Ja-Stimmen zum revidierten Energiegesetz aus.

Momuro

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *